Manifest Klimabündnis-Betriebe

  • banner

Sieben neue Betriebe im Klimabündnis

Auf einer Veranstaltung der Initiative „Mein Wels 2020 – die Footprintpioniere“ haben wir am 23. Oktober sieben neue Betriebe in die Klimabündnisfamilie aufgenommen.

Aufnahme sieben neuer Klimabündnisbetriebe im Welser Programmkino
Aufnahme sieben neuer Klimabündnisbetriebe im Welser Programmkino

Wels. Am 23. Oktober wurden sieben neue  Betriebe in das Klimabündnis aufgenommen. Im Welser Programmkino  überreichten der Welser Bürgermeister Peter Koits gemeinsam mit Landtagsabgeordneter Ulli Schwarz und der stellvertretenden Regionalstellenleiterin Ulrike Singer vom Klimabündnis OÖ die Urkunden an die neuen Klimabündnisbetriebe. Die Aufnahme  fand im Rahmen der Veranstaltung „Zwischen Konsum und Produktion“ des Projekts „Mein Wels 2020 – Die Footprint Pioniere“ statt.

Die sieben Betriebe  zeichnet ein hohes Maß an Engagement aus. Von Elektrotechnik über Naturgartengestaltung, fairer Mode, E-Mobilität, dem bio-fair- regional bewirtenden Lokal , der nachhaltigen Landwirtschaft, Müsliriegeln aus bio-regionalen Zutaten und mehr reicht die Palette. Diese Betriebe arbeiten nicht nur innovativ an einem besseren Klima, sie haben sich auch dem Verbessern ihrer eigenen Klimabilanz verschrieben. Die mit den Betriebe- Beratern vom Klimabündnis erarbeiteten Maßnahmen werden schrittweise umgesetzt.

Unsere neuen Klimabündnisbetriebe sind:

Franz Lerchner – Lerchner Elektro  Technik
Lochner KG -  Eventmotion
Naturgartengestaltung Luger
Mueslibrikett e.U.
Putti-Hof
SiEBENKANT Ein Laden zum Leben
Sonis extrazimmer

„Mein Wels 2020 – die Footprintpioniere“   ist eine Aktion der Stadt Wels, des E-Werk Wels und des Klimabündnis OÖ, die die Verringerung des ökologischen Fußabdrucks als Ziel  hat. Rund um die vier zentralen Themen des Footprints Wohnen, Konsum, Ernährung und Mobilität werden mittlerweile mehr als siebzig freiwillige Footprint-Pioniere ein Jahr lang begleitet. Die Pioniere sammeln unter Anleitung von Experten Erfahrungen in ihrem täglichen Leben und geben diese an die breite Öffentlichkeit im Zuge von Veranstaltungen und individuellen Berichterstattungen weiter.

Das Klimabündnis OÖ unterstützt vorbildliche und motivierte Betriebe, die sich Ressourceneinsparung und effizienten Energieeinsatz - als Zeichen für den Klimaschutz - zum Ziel gesetzt haben. Das Programm „Betriebe im Klimabündnis“ passt damit hervorragend zu den Zielen der Welser Footprint-Pioniere.

Unser Programm: Betriebe im Klimabündnis - „Mit grünen Maßnahmen schwarze Zahlen schreiben“

Im Rahmen der betrieblichen Umweltoffensive (BUO) bietet das Klimabündnis Oberösterreich in Zusammenarbeit mit dem Land OÖ sowie dem Lebensministerium geförderte Beratungsleistungen für Betriebe und öffentliche Einrichtungen in Oberösterreich an.
Ziel ist das Verbessern der Klimabilanz des Betriebes, angesetzt wird bei allen relevanten Bereichen innerhalb des Unternehmens: Gebäudesanierung, Umstellen auf energiesparende Techniken, Mobilität, faire Beschaffung. Mehr unter  http://www.klimabuendnis.at/start.asp?ID=250609&b2=5635&am=2

Weiterführende Informationen:
www.klimabuendnis.at
www.betrieblicheumweltoffensive.at

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen