OÖ Gärtnereien blühen nachhaltig auf!

Einladung: Tagung zu mehr Ressourceneffizienz und biologischer Qualität in Gärtnereien

Termin: 27. November 2018, 10:00 – 15:30 Uhr
Ort: Stadthalle Wels im Galeriesaal

Fotorecht: Markus Spike

Worauf kommt’s bei nachhaltig produzierten Pflanzen eigentlich an? Inwieweit lassen sich damit auch in meinem Betrieb Ressourcen schonen und Geld sparen? Und welche Rolle spielt dabei ein biologischer Anbau? Wir widmen uns diesen zukunftsträchtigen Fragen und laden Sie an diesem Tag herzlich zum fachlichen und persönlichen Austausch ein!

Programm:

Eine effiziente und nachhaltige Nutzung von Ressourcen ist ein Beitrag zum Klimaschutz und wirtschaftliche Notwendigkeit. Vor diesem Hintergrund haben Gärtnereien in den letzten Jahren schon vermehrt auf Effizienzmaßnahmen gesetzt, um die Betriebskosten zu senken und Energieverbräuche zu optimieren.

Gleichzeitig gewinnt die Sortenqualität aus biologischem und regionalem Anbau an Bedeutung: Doch welche Kriterien sind dabei zu beachten und worauf kommt’s bei einer Umstellung auf bio-zertifizierten Zierpflanzenbau an?  

An diesem Tag bieten wir fachliche Inputs von namhaften ExpertInnen, Anregungen aus der Praxis und die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Gärtnereien. Die Veranstaltung richtet sich vorrangig an Gärtnereien, Kommunen mit angeschlossenen Stadtgärtnereien und den Blumenfachhandel.

Termin: 27. November 2018, 10:00 – 15:30 Uhr
Ort: Stadthalle Wels im Galeriesaal
Pollheimerstraße 1, 4600 Wels

Das Programm finden Sie hier.

Anmeldung: Aufgrund beschränkter TeilnehmerInnenzahl empfehlen wir eine rasche Anmeldung unter folgendem Link: 

Kontakt und Information:

Rocinela Ortiz Castillo

Email-Adresse:rocinela.castillo@klimabuendnis.at

Telefon: 0732/772652-23

Die TeilnehmerInnen stimmen zu, dass im Rahmen des Workshops „OÖ Gärtnereien blühen nachhaltig“. Fotoaufnahmen angefertigt werden, die ihre Person zu Gänze oder im Ausschnitt zeigen können und auf denen sie erkennbar sind und stimmen dem ausdrücklich zu. Weiters stimmen sie unwiderruflich zu, dass die Fotos durch das OÖ Klimabündnis unbefristet und räumlich (national und international) uneingeschränkt im Rahmen der Ressortzuständigkeiten und des Wirkungsbereichs des Klimabundnis genutzt werden. Die Zustimmung gilt für alle Übertragungs-, Träger- und Speichertechniken, elektronische Medien und Printmedien.

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen