ÖBB-Malwettbewerb für Volksschulen

Das Klimabündnis OÖ und die ÖBB laden ein kreativ zu sein!

Siegerbild des letzten Jahres: Tobias Nöhammer

Zugfahren macht Spaß und man kommt entspannt und klimafreundlich ans Ziel. Unterwegs mit dem Zug sind schon die Kinder kleine Klimahelden und Klimaheldinnen.


Gemeinsam mit dem Klimabündnis Oberösterreich schreiben die ÖBB den Malwettbewerb „Zug der Zukunft“ aus: Auf die kreativsten jungen Zugreisenden warten tolle Preise!


Alle SchülerInnen der Volksschulen in Oberösterreich sind nun am Zug! Der Kreativität und Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt, gefragt sind kreativ gestaltete Bilder in A3 mit dem Motto „Zug der Zukunft“.

Teilnahmebedingungen


Anmeldung beim Klimabündnis OÖ, Kathrin Mitterhofer-Hablig, kathrin.mitterhofer@klimabuendnis.at, 0732/772652-18


Art des Wettbewerbs: Malwettbewerb


Thema des Bildes: Zug der Zukunft


Inhalt: Kreative und fantasievolle Auseinandersetzung mit dem Thema „Zugfahren“


Teilnahme: SchülerInnen der Volksschulen in Oberösterreich (1. bis 4. Schulstufe)


Blattformat: A3, Hoch- oder Querformat


Stil/Methode: keine Einschränkung - Buntstifte, Filzstifte, Wasserfarben, Ölkreiden, Kollagen,...


Beschriftung: Rückseite Name, Klasse, Schule, Adresse der Schule, Name des/der KontaktlehrerIn, Emailadresse des/der KontaktlehrerIn


Einsende-Adresse: Klimabündnis Oberösterreich, z.H. Kathrin Mitterhofer-Hablig, Südtirolerstraße 28, 4020 Linz


Einsendeschluss: 20. Dezember 2019

Alle weiteren Infos sind hier zu finden!

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen