20 neue Bienenfreundliche Gemeinden

Nachlese zur 5. Auszeichnungsveranstaltung der Bienenfreundlichen Gemeinden

Sie lassen ihre Orte aufblühen: 20 neue „Bienenfreundliche Gemeinden“ sind am 6. Juli 2022 von Umwelt-Landesrat Stefan Kaineder und Mag. Gerlinde Larndorfer vom Klimabündnis OÖ im Schlossmuseum in Linz ausgezeichnet worden.

Das Projekt Bienenfreundliche Gemeinde wurde als Pilot im Jahr 2016 mit sechs Gemeinden gestartet. Das Gemeinde-Netzwerk wächst kräftig weiter – mehr als 80 oberösterreichische Gemeinden über alle Bezirke setzen sich nunmehr schon aktiv für den Bienenschutz und die Artenvielfalt ein: Sie verzichten mit Unterstützung des Bodenbündnis OÖ auf Pflanzenschutzmittel auf öffentlichen Grünflächen, bepflanzen diese bienenfreundlich oder laden die Bevölkerung ein, auch ihre Hausgärten in kleine Oasen für Insekten zu verwandeln.

Mehr Infos zu den ausgezeichneten Gemeinden und der Veranstaltung finden Sie hier

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen