Herzlich willkommen:

Volksschule Bad Schallerbach wird Klimabündnis-Schule

Foto: Andreas Maringer

Klimaschutz macht Spaß: Genau dieses Lebensgefühl wird in Klimabündnis-Bildungseinrichtungen vermittelt. Die Kinder und Jugendlichen lernen und erfahren, wie sie ihren Alltag klimafreundlich gestalten können – indem sie zum Beispiel zu Fuß oder mit dem Rad zur Schule kommen oder eine saisonale, selbstgemachte Jause in der Pause genießen. Damit engagiert sich auch die nächste Generation für die zukünftige Lebensqualität auf unserem Planeten. Schon über 200 Bildungseinrichtungen sind Partner im Klimabündnis-Netzwerk, wo sie über Workshops und Aktionen zur klimafreundlichen Ernährung oder Mobilität den Klimaschutzgedanken vertiefen können und dabei vom Klimabündnis unterstützt werden.

Bgm. Gerhard Baumgartner und Umweltreferent Vzbgm. Ing. Markus Brandlmayr freuen sich mit Klimabündnis-Regionalstellenleiter Norbert Rainer, dass die VS Bad Schallerbach dem Klimabündnis-Netzwerk beigetreten ist: „Klimaschutz beginnt schon bei den Kleinsten und wer als Kind seine Umwelt und Mitmenschen achten lernt, handelt auch als Erwachsener entsprechend und hinterlässt eine enkelgerechte Welt.“ Der Beitritt der VS Bad Schallerbach zum Klimabündnis OÖ rundet die zahlreichen Aktivitäten der Gemeinde Bad Schallerbach im Bereich des Klimaschutzes und der Bewusstseinsbildung ab, und ergänzt die gute Zusammenarbeit der Gemeinde mit den Schulen in diesen Bereichen.

Am Foto vlnr: Bgm. Gerhard Baumgartner, VS-Direktorin Mag. Irene Dunzinger, DU, KB-Koordinatorin der VS Anna Wiczkowska, LH-Stv. Christine Haberlander, Vzbgm./Umweltreferent Markus Brandlmayr, Vzbgm. Gregor Binder

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen