3. Forum "Das Gute Geld" - Investieren mit Mehrwert

Dieses Mal in Linz, am 7. November

Geld mit gutem Gewissen investieren? Das funktioniert mit nachhaltigen Geldanlagen! Doch welche nachhaltigen Gütesiegel gibt es im Finanzbereich überhaupt?  Und wie sieht es mit den Gestaltungsmöglichkeiten von Crowdfunding, Grünen Banken und ethischen Fonds aus?

Beim 3. Forum für nachhaltige Geldanlagen und grüne Banken werden diese Fragen von Österreichs Expertinnen und Pionieren der Branche beantwortet.

Dr. Markus Schlagnitweit berichtet in seiner Key Note über die grundsätzlichen Wertefragen zum Thema Geld & Ethik.

Datum:                           Donnerstag, 7. November 2019, 17:30 Uhr

Ort                                  Redoutensäle Linz

                                       Promenade 39, 4020 Linz

EINTRITT FREI!

Kurzimpulse:

Thema 1: Crowdfunding global & lokal

Thema 2: Alternative Anlagen im Immobilienbereich

Thema 3: Grüne Gütesiegel in der Finanzwelt mit Best Practice

Thema 4: Ethik & Aktien!?

Anmeldung:

bis spätestens 31. Oktober 2019 via Anmeldeformular (siehe unten) oder via Mail an office@gutesgeld.at (bitte mit gewähltem Kurzimpuls)

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.gutesgeld.at oder bei

Umweltcenter der RB Gunskirchen                          Klimabündnis OÖ                              

Tel: 07246/7411 33123                                             Tel: 0732/772652      

office@gutesgeld.at                                                  oberoesterreich@klimabuendnis.at 

Wir freuen uns, Sie beim 3. Forum „Das „gute“ Geld – Investieren mit MehrWert“ begrüßen zu dürfen.

Es wird angestrebt die Veranstaltung nach den Kriterien des Österreichischen Umweltzeichens für Green Meetings/Events auszurichten.

Wir bitten daher darum, als Beitrag zur Abfallvermeidung  keine  zu entsorgenden Materialien mitzunehmen, vor allem keine PET-Flaschen, Getränkedosen oder sonstigen Einweg-Produkte!

Wir ermuntern Sie zur umweltfreundlichen Anreise:

Bei Anreise mit dem Rad oder öffentlichen Verkehrsmittel erwartet Sie eine kleine Überraschung!

Fahrpläne: fahrplan.oebb.at und und verkehrsauskunft.ooevv.at 

Bei Anreise per Straßenbahn: Linie 1, 2 oder 3 bis Haltestelle Taubenmarkt

Radständer befinden sich vor dem Haupteingang

Mitfahrgelegenheiten finden Sie z.B. unter www.mitfahrgelegenheit.at
CO2-Kompensationsmöglichkeiten für die Anreise mit dem Auto sind hier möglich: www.myclimate.org
 

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie mobilitätsbeeinträchtigt sind und Hilfe am Weg vom Bahnhof zu den Redoutensälen benötigen.

Bei weiteren Fragen dazu wenden Sie sich gerne an Norbert Ellinger, Klimabündnis OÖ: norbert.ellinger@klimabuendnis.at

             

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen