Stellenausschreibung: MitarbeiterIn für Klimawandelanpassungsprojekte

Klimaschutz ist Teamwork. Wir suchen einEn ProjektmitarbeiterIn für Klimawandelanpassungsprojekte.

Das Klimabündnis ist eine globale Partnerschaft zum Schutz des Klimas. Es verbindet europäische
Gemeinden mit indigenen Völkern Südamerikas. In Österreich sind wir mit über 2.700 Gemeinden,
Betrieben und Bildungseinrichtungen das größte Klimaschutz-Netzwerk. Gemeinsam mit Gemeinden,
Ländern, Bund- und EU organisieren wir mit unseren Regionalstellen in allen Bundesländern Projekte,
Kampagnen und Schulungen.


Wir suchen ab sofort zur Verstärkung unseres Teams eine/n ProjektmitarbeiterIn für den
Themenbereich „Klimawandelanpassung“ im Ausmaß von 20 - 30 Wochenstunden, vorerst befristet auf ein Jahr:


Deine Kernaufgaben:

  • Mitarbeit in diversen Projekten zur Klimawandelanpassung mit den Zielgruppen Gemeinden und
  • Bildungseinrichtungen
  • Beratungen für Gemeinden zum Thema der Klimawandelanpassung
  • Recherchetätigkeiten zu Rahmenbedingungen, Gesetzgebung und
  • Klimawandelanpassungsmaßnahmen in OÖ
  • Mitarbeit an der Ausarbeitung eines Maßnahmenkatalogs für Gemeinden sowie Konzeption und
  • Umsetzung von Schautafeln und einer Wanderausstellung
  • Organisation und Durchführung von World Cafés und Netzwerkstreffen, Projekttreffen und
  • Workshops für Gemeinden und Bildungseinrichtungen (regional und grenzüberschreitend)
  • Mitarbeit an der Entwicklung eines Weiterbildungsangebots für GemeindemitarbeiterInnen sowie
  • Durchführung von Testläufen in den Gemeinden
  • Unterstützung der Netzwerkarbeit in der ADAPTRegion
  • Öffentlichkeitsarbeit


Das zeichnet Dich aus:

  • Großes Interesse an den Themen Klimawandelanpassung und Klimaschutz
  • Mehrjährige Praxis im Themenfeld oder einschlägige Ausbildung bzw. Studium ( wie z. B. BOKU, Biologie, Ökologie, Umweltpädagogik)
  • Einschlägige Erfahrung in der Projektarbeit
  • Kenntnisse in der Veranstaltungs- bzw. Projektabwicklung, idealerweise im Kontext von
  • Klimaschutz, Klimawandelanpassung, Gemeinde- oder Regionalentwicklung
  • Erfahrung in der Vermittlung und einfachen Aufbereitung komplexer Sachgebiete
  • Kommunikative, neugierige und eigeninitiative Persönlichkeit
  • Lösungsorientierte Gelassenheit im Umgang mit spontanen Herausforderungen
  • Bereitschaft zur Leistung von Mehrstunden während zeitintensiverer Projektphasen
  • vertrauter Umgang mit gängigen Office-Anwendungen
  • Freude an organisatorischen und koordinierenden Aufgaben


Unser Angebot:

  • Brutto-Monatsgehalt von mindestens 1.890 Euro für 25 Wochenstunden (Vordienstzeiten werden angerechnet), mit Möglichkeit zur Stundenaufstockung und vorerst befristet auf ein Jahr
  • vielseitiges Tätigkeitsfeld in einer innovativen Arbeitsumgebung
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Tolles und motiviertes Team


Arbeitsort:
Südtirolerstraße 28/5, 4020 Linz mit Option für Heimarbeits-Tage


Arbeitsbeginn:
Ehest möglich


Wir konnten Dein Interesse wecken?
Dann bewirb Dich bis 11.1.20 mit einem aussagekräftigen Motivationsschreiben und einem aktuellen Lebenslauf bei oberoesterreich@klimabuendnis.at

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen