Förderungen rund ums Fahrrad

Anbei finden Sie hilfreiche Links zur Finanzierung von Fahrradprojekten.

Fahrradtrainings für Gemeinden, Schulen und Vereine

KinderRadSpaß und FahrSicherRad-Kurse sollen Kinder und Erwachsene ermutigen, mit dem Fahrrad sicher und selbstbewusst am Straßenverkehr teilzunehmen.

Artikel für Ihre Gemeindezeitung

Die FahrRadBeratung OÖ bietet Ihnen für die Radthemen in Ihre Gemeindezeitung Artikel und Musterlayouts zum Download an.

Unterlagen und Wissenswertes zu Radständern

Gute Radständer-Modelle, Informationen zur Bedarfserhebung, Formular zur Erhebung von bestehenden Radabstellanlagen

Verkehrsunfallkarte

Die Verkehrsunfallkarte der Statistik Austria bildet alle Straßenverkehrsunfälle mit Personenschaden aus den Jahren 2013 und 2014 ab. Die Unfälle können auf Gemeinde und Bezirksebene Unfälle "nach Beteiligung" für die Jahre 2013 und 2014 dargestellt werden.

Verkehrserhebung 2012

Die Ergebnisse der Erhebung für alle oö Gemeinden sind da!

Publikationen zum Thema Radfahren

Interessante Materialien und Maßnahmenvorschläge für mehr Alltagsradverkehr, Informationen zu Fahrradstraßen, Begegnungszonen und nichtbenützungspflichtigem Radwegen, Radständern und Verkehrsberuhigung.

Verkehrsberuhigung im Umfeld von Schulen, Kindergärten und Horten (Hrsg: Land OÖ)

Die vorliegende Broschüre soll Gemeinden bei der Umsetzung von Maßnahmen, die den motorisierten Individualverkehr verlangsamen und die "schwächeren" Verkehrsteilnehmer/innen schützen unterstützen und als Leitfaden dienen.

> Link zur Publikation

Kosteneffiziente Maßnahmen zur Förderung des Radverkehrs in Gemeinden (Hrsg: bmvit)

Dieser Leitfaden soll als mit seiner Vielzahl an Tipps und Hinweisen eine Ideenbörse für den Radverkehr darstellen, als Argumentationshilfe für den Radverkehr dienen, die Diskussion auf lokaler Ebene bereichern und das Verständnis für kostengünstige Maßnahmen verbessern.

> Link zur Publikation

Eine Print-Version ist gratis erhältlich bei:
bmvit, Abteilung II/Infra 4 Gesamtverkehr
E-Mail:  infra4@bmvit.gv.at

Neue Wege zur Förderung des Radverkehrs in Gemeinden (Hrsg: bmvit)

Der Leitfaden  analysiert Details, Einsatzmöglichkeiten und Rahmenbedingungen von Fahrradstraße, Begegnungszone und nichtbenützungspflichtigem Radweg. Der Leitfaden soll einen fundierten Diskurs zu den genannten Themen ermöglichen und richtet sich gleichermaßen an Straßenerhalter, Proponenten des Radverkehr ebenso wie an die Öffentlichkeit.

> Link zur Publikation

Eine Print-Version ist gratis erhältlich bei:
bmvit, Abteilung II/Infra 4 Gesamtverkehr
E-Mail:  infra4(at)bmvit.gv.at

Leitfaden Fahrradparken (Hrsg: Energieinstitut Vorarlberg)

Nicht nur gute Radwege sind für die Benützung des Fahrrads im Alltag wichtig. Eine gute Infrastruktur für das Abstellen der Fahrräder ist ebenso wichtig. In Zusammenarbeit zwischen dem Energieinstitut Vorarlberg und Vorarlberg MOBIL wurde deshalb ein Leitfaden fürs Fahrradparken entwickelt, der Planern, Gemeinden und Unternehmen Unterstützung bei der optimalen Ausgestaltung von Fahrradabstellanlagen geben soll.

> Link zur Publikation

nach oben

X