ANMELDUNG zum Radvernetzungstreffen

19.April 2017 von 9-16 Uhr im Landeskulturzentrum Ursulinenhof

„Radfahren – ein Gewinn für Gemeinden und Betriebe“, unter diesem Motto erwarten Sie beim Radvernetzungstreffen der FahrRad-Beratung OÖ wieder zahlreiche informative Programmpunkte und praxisnahe Beispiele. Dabei geht’s ebenso um den monetären Gewinn etwa durch geringere Kosten eines Radabstellplatzes gegenüber einem Kfz-Parkplatz wie um den Gewinn durch gesündere, weil radfahrende Mitarbeiter/innen, mehr Lebensqualität im Ort durch weniger Luftschadstoffe und Verkehrsberuhigung sowie Chancen für die Nahversorger durch mehr Radverkehr.

Beim Radlmarkt der Projekte präsentieren sich vorbildhafte Gemeinden und innovative Betriebe. Wenn Sie wissen möchten, auf was es bei einer guten Radwegweisung ankommt, welche Projekte im Rahmen der Stadtumland-Kooperationen gefördert werden und wie Werbung fürs Radfahren nicht einfach verpufft, sondern an die richtigen Zielgruppen gelangt, dann bieten wir Ihnen mit den drei Gemeinde-Workshops am Nachmittag genau das Richtige.

Last but not least: Essen und Trinken bieten wir in Bio-Qualität und auch heuer können Sie attraktive Radpreise gewinnen.

Wir laden Sie herzlich ein, nutzen Sie die Möglichkeit, sich mit anderen Radinteressierten zu vernetzen und auszutauschen.

                                                           

19. April 2017

09:00 - 16:00 Uhr 

im großen Saal des Landeskulturzentrum Ursulinenhof, OK Platz 1, 4020 Linz

                                                           

Anmeldungen bei Klimabündnis OÖ

per Onlineanmeldung oder per E-Mail: oberoesterreich@klimabuendnis.at bzw. unter 0732/772652

Es wird angestrebt, die Veranstaltung nach den Kriterien des Österreichischen Umweltzeichens für Green Meetings/Events auszurichten.

Wir bitten daher darum, als Beitrag zur Abfallvermeidung  keine  zu entsorgenden Materialien mitzunehmen, vor allem keine PET-Flaschen, Getränkedosen oder sonstigen Einweg-Produkte!

Wir ermuntern Sie zur umweltfreundlichen Anreise:

  • Bei Anreise mit dem Rad oder öffentlichen Verkehrsmittel erwartet Sie eine kleine Überraschung!

  • Fahrpläne: fahrplan.oebb.at und linzag.at/efa (vom Bahnhof zum Ursulinenhof mit der Straßenbahnlinie 1, 2 oder 3, Haltestelle Mozartkreuzung) zwei Gehminuten entlang der Linzer Landstraße zum Ursulinenhof)

  • Radständer befinden sich beim Eingang OK-Platz

  • Mitfahrgelegenheiten finden Sie z.B. unter www.flinc.org oder www.mitfahrgelegenheit.at

  • CO2-Kompensationsmöglichkeiten für die Anreise mit dem Auto sind hier möglich: www.myclimate.org

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie mobilitätsbeeinträchtigt sind und Hilfe am Weg vom Bahnhof zum Ursulinenhof benötigen.
 

> Bei Fragen dazu wenden Sie sich bitte an Norbert Ellinger, Klimabündnis OÖ:norbert.ellinger@klimabuendnis.at

nach oben

X