Kurzinformation FAIRTRADE Gemeinden

Ein Projekt gemeinsam mit FAIRTRADE, Südwind OÖ und Welthaus OÖ unter der Koordination von Klimabündnis OÖ

FAIRTRADE setzt sich für gerechtere Preise, bessere Arbeitsbedingungen, Nachhaltigkeit und faire Handelsbedingungen für die Bauern/Bäuerinnen und PlantagenarbeiterInnen in den Entwicklungsländern ein.
 

Wie werde ich FAIRTRADE Gemeinde:

Um eine FAIRTRADE Gemeinde oder ein FAIRTRADE Bezirk zu werden müssen 5 Ziele erreicht werden.

1. Die Gemeinde bekennt sich zu FAIRTRADE

Die Gemeinde verabschiedet eine Resolution zur Unterstützung von
FAIRTRADE und verwendet ab sofort FAIRTRADE Kaffee und weitere
FAIRTRADE Produkte bei ihren Sitzungen, in ihren Büros, in ihren Kantinen
(z.B.: Umstellung der Kaffeeautomaten) sowie bei Gemeindeveranstaltungen.


2. Engagement in der FAIRTRADE Gruppe
Eine FAIRTRADE Arbeitsgruppe wird gegründet, die sich regelmäßig trifft und
an der Umsetzung und Weiterentwicklung der Ziele arbeitet. Der Arbeitsgruppe
gehört ein/eine VertreterIn der Gemeinde an. Die Gruppe ist für die jährliche
Evaluierung und die Einhaltung der Ziele verantwortlich.

3. FAIRTRADE Produkte leicht verfügbar
FAIRTRADE Produkte sind in lokalen Geschäften leicht verfügbar und werden
in lokalen Gastronomiebetrieben (z.B.: Gasthäuser, Kaffeehäuser) angeboten.
Die Bevölkerung wird regelmäßig über das FAIRTRADE Angebot informiert
(z.B.: Erstellung eines Einkaufsführers).

4. Lobbying in der Gemeinde für FAIRTRADE Produkte
FAIRTRADE Produkte werden in Betrieben, Bildungs- und
Freizeiteinrichtungen, Pfarren usw. verwendet. Ein Vorzeigeunternehmen wird
gewonnen, das auf FAIRTRADE Produkte umstellt.

5. FAIRTRADE bewerben
In der Gemeinde wird FAIRTRADE durch regelmäßige Berichterstattung in
gemeindeeigenen Publikationen, Aussendungen etc. und auch auf der
Homepage zum Thema gemacht. Veranstaltungen werden organisiert um das
Bewusstsein der Bevölkerung für FAIRTRADE zu stärken (jedenfalls eine
Veranstaltung innerhalb der jährlichen FAIRTRADE Wochen).

Folder FAIRTRADE Gemeinde

Nähere Informationen zu den FAIRTRADE Gemeinden erhalten Sie unter hier. 

Ansprechperson Beratung: Mag.a Ulrike Singer, ulrike.singer@klimabuendnis.at, 0732/772652-22

nach oben

X