Schluss mit dem Wohlstandsmüll!

Upcycling statt Obsoleszenz

Schluss mit dem Wohlstandsmüll!

DIE VERANSTALTUNG WURDE ABGESAGT

Im Rahmen einer vielseitigen Veranstaltung werden alternativen zur Wegwerfgesellschaft aufgezeigt und wichtige Themen diskutiert.


 

Es erwarten sie ein spannender Impulsvortrag und ein Philosophikum rund um die Themen Obsoleszenz, Wegwerfgesellschaft und Wohlstandsmüll.

Am Markt der Möglichkeiten können Sie Linzer Unternehmen, Organisationen und Initiativen kennenlernen, die unterschiedliche Lösungen und Herangehensweisen an die Thematik vorstellen.
 

2. März 2017 

in der Kaplanhofstraße 40

4020 Linz


 

Programm

ab 12:00 Fahrradcheck mit dem "rostigen Esel"

um 13:30 Impulsvortrag Sepp Eisenriegler
"Wachstum in der Krise! - Die ungeplante Obsoleszenz des Kapitalismus" HS 2

15:00 -17:30: Markt der Möglichkeiten mit

  • Landesabfallverband (mit Reparaturführer)
  • Otelo (repair cafe)
  • Nähküche (DIY-Nähprojekt)
  • Schwemmland
  • urbanfarm
  • Wurmkistl
  • Südwind 
  • Zquetschte Zwetschkn
  • reparier.me
  • ÖKOLOG Schulen 
  • ÖH PH OÖ (Kleidertausch)
  • Arbeiterkammer
  • Klimabündnis OÖ
  • Bio Austria

17:30 - 19:00 Philosophikum am Podium

  • Elfie Buchberger (PH OÖ)
  • Sepp Eisenriegler
  • Maria Kalleitner-Huber (Ökologieinstitut)
  • Johannes Heiml (AK/Konsumentenschutz)
  • Norbert Rainer (Klimabündnis OÖ)

Moderator: Christoph Eder (Studierender PH OÖ)

 

mehr Informationen dazu finden Sie auf der Klima:Kultur Homepage

nach oben

X