Gute Ernährung macht Schule!

Jetzt Ernährungswende unterstützen!!

Unsere Ernährung ist nicht nur für unsere Gesundheit maßgeblich, sondern sie beeinflusst auch vielfältige globale Zusammenhänge. Um das Bewusstsein darüber bestmöglich zu verbreiten, sollte Ernährungsbildung bereits in der Schule stattfinden.

Oberösterreichs Umwelt-Landesrat Rudi Anschober hat deshalb vor einigen Monaten eine Bürgerinitiative an den Nationalrat gestartet, die die Verankerung der Lebenskompetenzen Ernährung, Kochen, Gesundheit und VerbraucherInnenbildung in Form eines eigenen Schulfaches in den Schulen, sowie auch in der LehrerInnenbildung verankern soll.

Bis zum nächsten Petitionsausschuss, der vermutlich irgendwann im Oktober stattfinden wird, gibt es noch die Möglichkeit, online Unterstützungserklärungen abzugeben. Mit vielen Stimmen schaffen wir es, dass das Anliegen im nächsten Ausschuss nicht gleich ad acta gelegt, sondern zur weiteren Bearbeitung in einen inhaltlichen Ausschuss weiterverwiesen wird.

Unter dem folgenden Link gibt es die Möglichkeit zum Unterzeichnen sowie den Begründungstext der Initiative und die Stellungnahmen der Ministerien: http://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXV/BI/BI_00074/index.shtml#tab-Zustimmungserklaerung

nach oben

X