Jugendprojekt City Surfer

Projekt geht in die dritte Runde - Schulen werden gesucht!

Das Jugendprojekt „City Surfer“ wurde im Schuljahr 2014/15 gemeinsam von LINZ AG LINIEN, der Jugend-Umwelt-Plattform und Klimabündnis OÖ entwickelt und geht heuer in die 2.Runde.Jeweils 8 Schüler und SchülerInnen aus 3 Linzer Schulen (ab der 8.Schulstufe) werden in diesem Projekt zu „City Surfern“ ausgebildet.

Im Zuge der Ausbildung durchleuchten sie ihr eigenes Mobilitätsverhalten, beschäftigen sich mit Klimaschutz und Öffentlichem Verkehr und erlernen von erfahrenen TrainerInnen richtiges und sicheres Verhalten in Bus und Bim ebenso wie Strategien zur Gewaltprävention und Deeskalation.

City Surfer sind Ansprechpersonen für andere Schülerinnen und Schüler, weil sie wissen, wie man sich im Öffentlichen Verkehrs richtig verhält. Sie greifen ein, wenn jemand unfair behandelt wird, und unterstützen aber auch ältere Menschen in ihrer Mobilität.

Bevor sie ihren City Surfer Ausweis erhalten, durchlaufen sie eine Ausbildung in 4 Modulen:

Modul 1 (01. und 02. März 2017)
 

  • Erfahrungsaustausch mit Blindenvertretern und Rollstuhlfahrern 
  • Mobilitätsverhalten und Klimaschutz
  • Vor- und Nachteile des Öffentlichen Verkehrs

Modul 2 (03. April 2017)

  • Sicheres Verhalten im Öffentlichen Verkehrs
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Zivilcourage Training mit dem Mauthausen Kommitee

Modul 3 (25. April 2017)
Strategien zur Deeskaltion und Gewaltprävention

Modul 4 (31. Mai 2017)  

  • Erfahrungaustausch
  • Auszeichnungsveranstaltung (mit ganzer Klasse)

Die einzelnen Module werden von erfahrenen TrainerInnen durchgrführt und von zahlreichen ExpertInnen (Blindenverband, Rollstuhlfahrern, Straßenbahn-/ und BusfahrerInnen, FahrscheinkontrolleurInnen, Polizei, Mauthausen Kommittee, ....) begleitet.

Die Module sind abwechlsungsreich gestaltet, theoretisches Wissen wird durch aktive, spielerische Elemente aufgelockert.

Alle Infos und Termine zum Ausdrucken in unserem Infoflyer!

Zeit: Ein Modultag dauert von 8:30 bis ca.16.00 Uhr.

Ort: Linz AG, Wiener Straße 151 in 4021 Linz 

Verpflegung: Die Mittagspause wird gemeinsam in der Linz AG Kantine verbracht. Für die SchülerInnen entstehen dabei keine Kosten.

Ansprechperson:

Anja Lemmé

anja.lemme@klimabuendnis.at

0732/772652-32

nach oben

X